Zahnheilkunde

Vielleicht stellen Sie sich die Frage:
„Warum sollte man zu einem Tierarzt gehen, der sich auf Zahnheilkunde spezialisiert hat? Kann nicht jeder Tierarzt Zähne ziehen, Zahnstein entfernen und im Maul nachsehen, ob alles in Ordnung ist?“

Gegenfrage: „Gehen Sie zu Ihrem Hausarzt, wenn Sie Zahnschmerzen haben?“ Wohl eher nein.

zahnheilkunde1Was vor jeder zahnmedizinischen Therapie bei Ihrem Zahnarzt selbstverständlich ist, ist die orale Röntgenuntersuchung. Nur durch Beurteilung der Zahnkronen und des Zahnfleischsaumes allein mit bloßem Auge, ist niemand in der Lage, eine Aussage über die Zahnwurzeln, den Zahnhalteapparat oder das Zahnfach und somit über die Gesundheit der Mundhöhle zu treffen (Über 65% aller Zahnerkrankungen befinden sich im Zahnwurzel- oder Kieferknochenbereich (Verstraete et al.,1998; Lommer et al.,2001)). Vor der Therapie steht also immer die Diagnostik.

In der Humanmedizin ist eine Spezialisierung auf verschiedene Fachbereiche für jeden Patienten selbstverständlich. In den letzten Jahren ist auch in der Tiermedizin eine Zunahme der Spezialisierungen zu verzeichnen. Es ist nicht möglich, fachlich auf höchstem Niveau in verschiedensten Bereichen zu arbeiten. Um eine zahnärztliche Untersuchung vornehmen zu können, bedarf es einer speziellen tierzahnärztlichen Ausbildung nach dem Studium und einer speziellen Praxisausstattung.

Beides finden Sie bei uns.

Unsere Leistungen in der Zahnheilkunde: